WFuhrmann

About Wolfgang Fuhrmann

Keine
So far Wolfgang Fuhrmann has created 76 blog entries.

Bridge in Klein Nordende während der Corona-Krise


Während der monatelangen Turnierpause hat Inge Fuhrmann, unsere Sportwartin,  ca. 50 Mitgliedern, die über ein Spielprogramm verfügen, regelmäßig per E-Mail PBN-Dateien von Turnieren über 20 Boards (mit Analysen und Tipps) zugeschickt, damit sie im Bridge -Training blieben. (mehr …)

Jahreshauptversammlung am 26. Januar 2020


Die Versammlung mit 50 erschienenen Mitgliedern brachte keine Überraschungen.
Einstimmig gewählt wurden: Wolfgang Fuhrmann (1. Vorsitzender), Inge Fuhrmann (Sportwartin), Johanna v. Spreckelsen  und Ute Jensen (Kassenprüfernínnen) sowie Marlene Baumann und Manfred Langner(Festausschauss).
Hildegard Kaschani wurde mit dem Clubbecher ausgezeichnet, weil sie im Laufe der Jahre mit 70 verschiedenen aktuellen Mitgliedern Turniere gespielt hatte. Die Syltreisen werden im Jahr 2021 von Ade Grabowski und Dr. Fritz Jensen (Januar) sowie Claudia Weiß und Bea Kohnert-Koller (März) durchgeführt.
Foto: der alte und neue Vorstand (mehr …)

Weihnachtsfeier am 15. Dezember 2019

Es war wieder eine richtig schöne Weihnachtsfeier im Haselauer Landhaus:
Liebevoll ausgestaltet, bis ins Detail geplant und perfekt organisiert. Im Zuge der Begrüßung der 102 Mitglieder bedankte sich der 1. Vorsitzende vor allem bei Sportwartin Inge Fuhrmann für die aufwendigen Vorbereitungsarbeiten sowie bei ihrer Assistentin Marianne Frederiksen. Mit den traditionellen Clubbechern wurden Christa Lengwenus-Hauth (für ihren Handtücher-Lieferservice) und Jochen Kruse (für seine Spielfreude und Großzügigkeit) ausgezeichnet.
Ein besonderer Dank ging an Turnierleiter Dr. Fritz Jensen, der  das Turnier zeitaufwendig vorbereitet hatte, denn in 3 parallelen Gruppen spielt man auch nicht jeden Tag. Gemeinsam mit Co-Turnierleiterin Beate Kohnert-Koller sorgte er für das erforderliche Spieltempo, damit alle pünktlich um 18:15 Uhr zum Weihnachtssingen in die schöne Haselauer Kirche gehen konnten. (mehr …)

10. Suppenturnier am 10. November 2019


Das 10. Suppenturnier unter der Federführung von Inge Fuhrmann und Turnierleiter Dr. Fritz Jensen war ein weiteres schönes Jubiläumsturnier. Alle waren voll des Lobes und bedankten sich für die hervorragende Organisation, die schmackhaften Suppen, leckeren Kuchen aus den Küchen und Backöfen der Mitglieder sowie die routinierte Turnierabwicklung. Die 65 Mitglieder und 13 Gäste spielten zunächst in 2 parallelen Vorrunden um den Einzug in die leistungsstärkere Pik-Hauptrunde. (mehr …)

Volles Haus im neuen Anfängerkurs

Um Nachwuchs braucht sich der Bridgeclub Klein Nordende e.V. keine Sorgen zu machen. Am neuen Anfängerkurs, der am 28. Oktober 2019 begonnen hat, nehmen 18 Bridgeeinsteiger/innen teil.

Klein Nordender Mitglieder erfolgreich in der Bundes- und Regionalliga

Wir gratulieren diesen Mitgliedern zu ihren Erfolgen in der Bundes- und Regionalliga.
Kerstin und Holger Schädlich haben am 27. Oktober 2019 in Kassel in der 3. Paar-Bundesliga unter 29 Paaren mit 53,68% einen sensationellen 4. Platz erreicht und sind damit in die 2. Bundesliga aufgestiegen.
Dr. Annikki und Uwe Schoolmann spielen schon in der 2. Paar-Bundesliga und haben mit dem 17./18.Platz die Klasse gehalten. Anke Blumenberg und Gary Voigt sind aus der Regionalliga Nord in die 3. Bundesliga aufgestiegen.

Neuer Anfängerkurs ab 22. Oktober 2019

 

Ankündigung im Holsteiner Wochenende 19. Oktober 2019

(zum Vergrößern hier anklicken)

Es nehmen 18 Personen am neuen Anfängerkurs teil.

 

 

 

10. Club-Jubiläum und Clubpaarmeisterschaft am 03. Oktober 2019

 

Bericht in den EN vom 05. Oktober 2019

(zum Vergrößern hier anklicken)
Eventuell wird die Pdf-Datei dann über den Download-Pfeil oben rechts geöffnet.
 

 

 

10. Club-Jubiläum und Club-Paarmeisterschaft am 03. Oktober 2019

 

Bericht im  Bridge Magazin des DBV (Oktober 2019)

(zum Vergößern hier anklicken)
Eventuell wird die Pdf-Datei dann über den Download-Pfeil oben rechts geöffnet.

 

 

 

Club-Jubiläum und Club-Paarmeisterschaft am 03. Oktober 2019

Offensichtlich ist uns wieder eine Superveranstaltung gelungen, wie zahlreiche Rückmeldungen belegen: „wunderbare Geburtstagsfeier“, „ein soooooooo gelungenes Fest“, „tolles Fest und fantastisches Essen“, „bezaubernder Blumenschmuck“. Kein Wunder also, dass die 88 mitfeiernden Mitglieder das stimmungsvolle, heitere und rundum schöne Geburtstagsfest so sehr erfreut hat. Schließlich gab es nach der Begrüßung und dem kurzen Rückblick des 1. Vorsitzenden ja auch einige Highlights:
– die Jubiläumsbecher für die Gründungsmitglieder,

 

 

 

 

(mehr …)