WFuhrmann

About Wolfgang Fuhrmann

Keine
So far Wolfgang Fuhrmann has created 73 blog entries.

8. Clubgeburtstag und Club-Paarmeisterschaft am 03. Oktober 2017

Becher-1

von Anfang an dabei

87 Mitglieder feierten am 03. Oktober den 8. Clubgeburtstag. Der Vorsitzende begrüßte insbesondere auch die 8 anwesenden Gründungsmitglieder, überreichte den 14 „Geburtstagsneulingen“  aus dem Jahr 2017 eine Geburtstagsrose und den „Dauerspielerinnen“ Brigitte Saß/Adelheit Schröter (Foto) als Anerkennung für ihren Einsatz für den Club und ihre Hilfsbereitschaft jeweils einen Clubbecher. Damit begann ein rundum gelungenes Fest: wie immer perfekt durchorganisiert, mit vielfältigen Kuchen und Pikantem für die Pause, mit konzentriertem Spiel und bester Laune. Cheforganisatorin und Turnierleiterin Inge Fuhrmann hatte auf die Teilnahme verzichtet (und die Chance auf den Pokalgewinn) und kümmerte sich zusätzlich um die Versorgung. Dafür einen besonderen Dank.
Beeindruckend war wieder die enorme Hilfsbereitschaft der Mitglieder in allen Bereichen, insbesondere aber auch den Aubbau von Tischen, Stühlen, der Turnier- und Festausrüstung und den Abwasch betreffend. Vielen Dank für diese Unterstützung.
Im Rahmen des Geburstagsturniers wurden auch die Clubpaarmeister 2017 ermittelt. Es gewann das Ehepaar Gondorf sehr knapp vor dem Paar Heidrun Ganser/Dr. Lev Koss. Parallel spielten in der Cœur-Gruppe neben den routinierten Spielern auch 6 Paare aus dem letzten Anfängerkurs ihr erstes großes Turnier. Sie schlugen sich prächtig und erhielten von ihrer Kursleiterin Inge Fuhrmann ein kleines Geschenk als Anerkennung für die bestandene „Turniertaufe“. Hier gewannen Christa Lengwenus-Hauth/Renate Meyer vor Christel Haupthoff/Johanna v. Spreckelsen. Herzlichen Glückwunsch!

Vom Schnupperkurs zum Anfängerkurs 2017

Der Schnupperkurs für Bridge-Einsteiger, den der Bridgeclub Klein Nordende e.V. am 30. September 2017 im Clubheim durchgeführt hat, lockte 12 Interessierte an. Sportwartin Inge Fuhrmann erklärte zunächst per Power-Point-Präsentation die wichtigsten Grundlagen dieses Kartenspiels, sodass die Teilnehmer anschließend in der Lage waren,  Bridge spielend kennenzulernen und die Faszination dieses Kartenspiels zu erfahren. Das überzeugte den Kurs so sehr, dass der Anfängerkurs sofort gebucht wurde und der Termin festgelegt werden konnte:
Montag, 19.00 bis 21:00 Uhr im Clubheim, Schulstraße 2a+b, 25336 Klein Nordende, Beginn: 09. Oktober
Ausschreibung: siehe Seite Fortbildung (bitte anklicken).
Der Kurs läuft seit dem 09. Oktober mit inzwischen zehn hochmotivierten Teilnehmern.

Premiere: Barometer-Turnier am 23. September 2017

Das 1. Barometer-Turnier war dank der sorgfältigen Vorbereitung durch den Club, aber auch dank der Erfahrung von Turnierleiter Martin Peschke, ein voller Erfolg. Das konzentrierte Spielen im Rhythmus der jeweils aktuellen „Luftdruckmessungen“ in Form der aktuellen Zwischenergebnisse, die allgemeine Disziplin und die gute Stimmung verlangen geradezu nach der (schon geplanten) 2. Auflage des Barometer-Turniers am 03. November.
In dem im oberen Bereich stark besetzten Teilnehmerfeld setzten sich erwartungsgemäß diese Paare 
aus dem breiten Favoritenfeld – alle Mitglieder unseres Bridgeclubs –  durch:
1. Heidrun Ganser/Inge Fuhrmann
(64,51%),  2 Ehepaar Schoolmann (63,46%), 3. Brigitte Vohland/Svend Frederiksen (62,06%).
Herzlichen Glückwunsch!
Da es ein offenes Turnier war, im Folgenden alle Ergebnisse:
(mehr …)

Tag der offenen Tür am 16. September 2017

Der „Tag der offenen Tür“, den der Bridgeclub Klein Nordende e.V.  im Rahmen des Gemeindefestes Klein Nordende am 16. September duchführte, lockte sehr viele Gäste an. In einem „Bridge-Café“ gab es für die überraschend vielen Besucher Kaffee und Tee sowie eine große Auswahl selbstgebackener Torten und Kuchen. Gleichzeitig konnte man Mitgliedern beim Bridgespiel zusehen und dabei erste Informationen über den Schnupperkurs, den Anfängerkurs und den Bridgeunterricht erhalten.
Ein großes Dankeschön geht an das Café-Team und die Bridge-Teams. Der Überschuss in Höhe von 100 € wurde dem Schulverein der Grundschule Klein Nordende-Lieth e.V. gespendet.

Tag der offenen Tür am 16. September und Schnupperkurs ab Herbst 2017

Bericht in den EN vom 08.09.2017 (zum Vergrößern hier klicken)

Clubpokal 2017 am 10. September

Heidrun Ganser: Clubpokalgewinnerin 2017
Sie gewann mit 62,82% vor Dr. Hans Friedrich Jensen (61,22%) und Dr. Lev Koss (60,26%).
Das Individual-Turnier war mit 52 Teilnehmern ausgesprochen gut besucht und verbreitete durchgehend gute Stimmung. Turnierleiterin Inge Fuhrmann brachte das Turnier mit gewohnter Routine über die Runden und überreichte den Siegern abschließend Pokal und Preise.

Finale des Challenger Cups am 2./3. September 2017

Das Finale des 9. Challenger Cups fand kürzlich in Bad Nauheim statt; dafür hatten sich Inge Fuhrmann und Dr. Hans Friedrich Jensen in der Zwischenrunde qualifiziert. Da Inge Fuhrmann verhindert war, vertraten Ute und Dr. Hans Friedrich Jensen die Farben des Bridgeclubs Klein Nordende e.V.; die Ergebnisse der beiden  zeigen, dass Klein Nordende durchaus mithalten konnte. Unter 46 teilnehmenden Paaren wurden sie  im 1. Durchgang 24. (49,35%), im 2. Durchgang 42. (43,43%), im 3. Durchgang 38. (45,52%) und insgesamt: 39. (46,17%)

Aus- und Fortbildung 2017 mit zwei Kursleitungen

Sportwartin Inge Fuhrmann hat Verstärkung bekommen:
Mit Dr. Andreas Gondorf hat der Club einen zusätzlichen kompetenten Kursleiter, der Fortbildungskurse anbietet.
Termine und Ausschreibungen,  siehe Seite Fortbildung  (bitte anklicken)

Wir weisen auch auf 2 Vorträge des Bridgeclubs Elmshorn am 29.09. und 20.10.2017 hin.
Siehe Seite Fortbildung  (bitte anklicken)

Deutsche Meisterschaftswoche 2017 in Berlin

Zwei Paare des Bridgeclubs Klein Nordende e.V. nehmen an den vom 10. bis zum 17. August stattfindenden  Turnieren der Meisterschaftswoche teil. Inge Fuhrmann und Heidrun Ganser haben sich am 11. August bei der  Senioren-Paarmeisterschaft mit den Topspielerpaaren der Republik gemessen und in der ersten Runde unter 52 Paaren mit 49,26% einen respektablen 28. Platz erreicht. Sie schafften damit den Cut zwar nicht, kamen aber in der 2. Runde in der A-Klasse erstaunlich gut zurecht und erspielten sich  unter 32 Paaren mit 50,94% den 11. Platz.

(mehr …)

Homepage mit neuem Design

Seit dem 12. Juli 2017 erscheint die Homepage des Bridgeclubs Klein Nordende e.V. in dieser überarbeiteten Version. Für diese Veränderung gab es zwei wesentliche Gründe:

  1. Die Fotos erscheinen jetzt in einer optimalen Auflösung, lassen sich in Fotogalerien hochladen und so wesentlich flexibler betrachten.
  2. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind vielfältiger und die Bearbeitung seitens des Webmasters ist einfacher und schneller.

Die Clubmitglieder haben sich schon seit Anfang des Jahres an diese neue Seite gewöhnen können, da sie seitdem parallel zur alten Seite aufrufbar gewesen ist.

HP-alt

 

Der alten Homepage sagen wir: „Tschüss!“

 

 

(mehr …)