Tag der offenen Tür am 18. September 2022

Sportwartin Inge Fuhrmann hatte ihr Team mit der ihr eigenen Energie und Beharrlichkeit dazu angeleitet, dass alles bestens vorbereitet und durchgeführt werden konnte. Sie und viele Mitglieder hatten sich mit viel Zeit und Mühe eingebracht, damit sich unser Club der Gemeinde in gewohnt stilvoller Weise präsentieren konnte. Dafür gilt ihnen ein besonderer Dank. Erfreulich ist, dass der eigentliche Zweck des Tages erfüllt werden konnte, nämlich Interesse für Bridge und den Club, der in Kürze 13 Jahre alt wird, zu wecken. Diesbezüglich haben die Ankündigungen in der Presse und auch die Gespräche im Clubheim am Tag selbst bewirkt, dass sich immerhin 20 Personen für den Schnupperkurs am 11. Oktober angemeldet haben. Weniger erfreulich allerdings war das sehr überschaubare Interesse des Dorfes, sicherlich beeinflusst von den vielen Parallelangeboten der Erntedankfest-Vereinsmeile in der Dorfstraße.