WFuhrmann

About Hr. Wolfgang Fuhrmann

Keine
So far Hr. Wolfgang Fuhrmann has created 115 blog entries.

BVSH-Clubpaarmeisterschaft 2024 am 05. Mai

Am Sonntag starteten in Kiel drei leistungsstarke Paare für den Bridgeclub Klein Nordende. Deren Abschneiden lässt aufhorchen, weil erstmals eine BVSH-Meisterschaft an den Bridgeclub Klein Nordende geht , denn:

Dr. Annikki und Uwe Schoolmann haben die Clubpaarmeisterschaft gewonnen (63,7%) mit deutlichem Vorsprung vor einem Kieler Paar (60,9%) Herzlichen Glückwunsch!
Die anderen Platzierungen unter 20 Paaren:
4. Platz: Dr. Lev Koss / Holger Schädlich
 (56,8%)
13./14. Platz: Beate Bandholz / Claudia Weiß
 (46,9%)
Auch diesen Paaren gratulieren wir herzlich zum beachtlichen Abschneiden und danken allen für den Einsatz für unseren Club.

Schlemm(er)festival – 24. Februar 2024

Die Premiere war ein voller Erfolg, vor allem auch deshalb, weil Sportwartin Inge Fuhrmann trotz Hard- und Softwarebockigkeiten ihres PCs alles exzellent vorbereitet hatte (von der Tisch- und Buffet-Planung bis hin zu den aus vielen Turnieren mühsam herausgesuchten Schlemmverteilungen) und weil die Teilnehmer sich in eindrucksvoller Weise um das Schlemmen gekümmert hatten; die Feststellung, dass das Catering Marke Bridgeclub Klein Nordende jedem Restaurant zur Ehre gereichen würde, ist wahrlich nicht übertrieben. Und so konnte man nach dem Turnier in gemütlicher Runde bei beruhigenden Getränken die schlemmbelasteten Gehirnwindungen herunterfahren und den Abend genüsslich ausklingen lassen. Vielen Dank der Sportwartin, allen Caterern sowie den Auf- und Abbauhelfern! Herzlichen Glückwunsch den Siegerpaaren Northild Borchardt/Svend Frederiksen und Sabine Forck/Gina Pein.

Jahreshauptversammlung – 27. Januar 2024

 


Der „alte” Vorstand auf der Jahreshauptversammlung (Foto von Adrianne Scheinert)
Es waren 45 Mitglieder erschienen. Anfangs wurde ein Dringlichkeitsantrag zurückgezogen, nachdem der Vorstand deutlich gemacht hatte, dass er den beantragten Sachverhalt vorab schon per Beschluss geregelt und auf der Homepage bekanntgegeben hatte. Die Wahlen brachten keine Überraschungen: Wolfgang Fuhrmann (1. Vorsitzender), Inge Fuhrmann (Sportwartin) und Susanne Stephan (Kassenwartin) wurden wiedergewählt. Zum neuen 2. Vorsitzenden wurde Dr. Hans Friedrich Jensen gewählt, nachdem Beate Kohnert-Koller sich nicht mehr zur Wahl gestellt hatte. Das Spielgeld für die Turnierteilnahme wurde erstmals seit 2014 erhöht; es ist jetzt nach Bezahlart gestaffelt, wobei Vorabüberweisungen am günstigsten und Barzahlungen am ungünstigsten sind. Die Sylt-Reise nach Wenningstedt soll 2015 wieder angeboten werden, wobei die Mehrheit eine verpflichtende Unterrichtsteilnahme unterstützt.

Marathon-Teamturnier – 07. Januar 2024

Das Marathonturnier mit 10 Teams als Trainingseinheit für unsere Liga-Teams hatte Inge Fuhrmann, unserer Sportwartin, ideenreich vorbereitet und routiniert durchgeführt, wobei dieselben Boards in zwei Gruppen gespielt wurden. Zahlreiche Mitglieder hatten schmackhafte Suppen, Brote und leckere Kuchen für die Mittagspause bzw. Kaffeepause vorbereitet, wodurch alle angesichts der 40 zu spielenden Boards neue Kräfte sammeln konnten. Nach der Siegerehrung klang ein gelungenes Turnier mit Bier, Wein, Sekt und Glühwein aus.
Es gewannen das Team „Hamburg“
mit Erika Hinzer (anfangs vertreten non Adelheid Schröter), Inge Fuhrmann,
Dr. Hans Friedrich Jensen und Dr. Lev Koss

sowie das Team „Heist“
mit Brigitte Vohland, Ute Jensen,
Petra Stridde und Wolfgang Fuhrmann.

Weihnachtsausstellung 26. November 2023

Die Weihnachtsausstellung, von den Ausstellenden als Experiment ohne Erfolgsgarantie langfristig vorbereitet und von Inge Fuhrmann zeitaufwendig koordiniert, entpuppte sich als eine ausgesprochen gelungene Veranstaltung: Volles Haus dank vieler Mitglieder und Freunde, aber auch interessierter Besucher! Die Mühe hatte sich also doch gelohnt und man ging zufrieden nach Hause. Lobenswert natürlich wieder einmal der Einsatz des Festausschusses und vieler weiterer Mitglieder. Wir sind schon ein ganz besonderer Bridgeclub, der es immer wieder schafft, Überraschendes auf die Beine zu stellen! Ein besonderer Dank und große Anerkennung gilt allen Ausstellern, Buffetversorgern und Helfern sowie den Ausstellern für 160 € Spende.

Weihnachtsausstellung 26. November 2023

Elmshorner Nachrichten am 17. November 2023

zum Vergrößern anklicken

TIP vom 25. November 2023

⇒ zum Vergrößern anklicken

Holsteiner Allgemeine
vom 17. November 2023

⇒ zum Vergrößern anklicken

Geburtstagsturnier / Clubpaarmeisterschaft 03. Oktober 2023

 


Paarmeister 64 Mitglieder haben unseren 14. Club-Geburtstag gefeiert und die Club-Paarmeisterschaft 2023 ausgespielt, die Brigitte Vohland und Svend Frederiksen (Foto) gewannen, da sie sich gegen die Titelverteidigerinnen Inge Fuhrmann und Erika Hinzer durchsetzen konnten. Das Fest war dank der hervorragenden Vorbereitungen seitens der Sportwartin Inge Fuhrmann, des Turnierleiters Dr. Fritz Jensen und des Festausschusses mit Marlene Baumann, Anne Heller-Hielscher, Beate Kohnert-Koller, Hella Mainzer, Manfred Langner und Inge Fuhrmann rundum gelungen, wobei sich die „Im Winkel“-Gastronomie mit einem ausgezeichnetem Buffet in einem schönen Saal für weitere Feiern empfahl. Besonders viel Mühe hatte sich der Festausschuss mit den liebevoll mit Grundnahrungsmitteln gefüllten Clubtaschen gemacht. Zu Beginn waren die spielfreudigen Superseniorinnen Hilde Adam, Christel Haupthoff, Renate Dyczek und Hildegard Kaschani unter großem Beifall mit Clubbechern ausgezeichnet worden.

Gulasch-Turnier 16. September 2023

Am Gulasch-Turnier nahmen 22 Paare teil, die sich bei bester Laune von den Extremverteilungen überraschen ließen. Der 1. Vorsitzende hatte sie mit einem humorvollen Exkurs in die Geschichte des Gulasch-Bridge eingestimmt. Erst vor der Siegerehrung räumte er ein, dass alles frei erfunden war. Sportwartin Inge Fuhrmann hatte wieder alles bestens vorbereitet, und viele Mitglieder hatten für leckere Kuchen und Suppen gesorgt, die durch die namensgebende Gulaschsuppe ergänzt wurden. Bemerkenswert war (aber nicht erstaunlich), dass mit Ute Jensen/Brigitte Vohland und Dr. Lev Koss/Dr. Hans Friedrich Jensen (Foto) dann doch zwei routinierte Paare am besten mit den schrägen Verteilungen zurecht kamen. Nach der Siegerehrung saß man bei Wein und Bier noch länger zusammen und genoss den spätsommerlichem Abend. Bemerkenswert war auch, mit welcher Selbstverständlichkeit und Routine viele Mitglieder nach Turnierende mit anpackten, sodass das Clubheim schnell wieder aufgeräumt war.

Clubpokal / Sommerfest 17. Juni 2023

 Brigitte Saß ist die Clubpokalgewinnerin 2023. Auf den nächsten Plätzen folgen als weitere Preisgewinner Hildegard Kaschani, Ulla Ehrke und Marlene Baumann. Zu Beginn hatte der 1. Vorsitzende bei Inge Fuhrmann, der Organisatorin, für ihren Dauereinsatz bedankt. Ein großes Lob und viel Beifall erhielten  verdientermaßen auch die 22 (!) Mitglieder, die in Eigenarbeit für ein exzellentes Kuchen- und Abendbuffet gesorgt hatten. Die Stimmung war hervorragend und gab Anlass zu vielen netten Gesprächen.

Turnier 1. Mai 2023

Beim „Spiel im Mai“  feierten 23 Paare bei freudiger Stimmung einen gelungenen Turnierstart in den Mai. Nach Torten, Kuchen, Pikantem und der Siegerehrung saßen alle bei geselligem Smalltalk und der vom Club spendierten spritzige Maibowle und den erfrischenden Weinen nach lange zusammen. Zu Beginn hatte sich der 1. Vorsitzende bei allen bedankt, die das Turnier unter der bewährten Leitung von Inge Fuhrmann vorbereitet hatten: Adelheid Schröter, Anke Heins, Brigitte Saß,  Hella Mainzer, Margit Hoh und Svend Frederiksen. Den Turniersieg darf man sicherlich in die Rubrik „Überraschung“ einordnen, denn es gewannen Petra Stridde und Wolfgang Fuhrmann vor Sabine Forck und Maren Feist.